Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

  • Start >
  • Funkkontakt nach Namibia

Funkkontakt nach Namibia

Der Verein Herforder Funkamateure hatte im August eine Schulstation am RGH aufgebaut. Am 23. 9. kam sie zum ersten Einsatz.

 

Der Scienceklasse der Jahrgangsstufe 9, dem Informatik-LK der Q1 und weiteren interessierten Schülerinnen und Schülern erklärten die Herforder Funkamateure in einer Doppelstunde am letzten Donnerstag zunächst die technischen Grundlagen ihres Hobbys. Dann stellten sie einen Funkkontakt nach Namibia her. Die Schülerinnen und Schüler hatten Fragen vorbereitet und konnten mit einem namibischen Amateurfunker sprechen. So erfuhren sie einiges über die Stadt Windhoek, die Tierwelt, die Sprachen und die Lebensgewohnheiten in dem südafrikanischen Land. Wer wusste schon, dass in Namibia jetzt Frühling ist, dass Alligatoren die gefährlichsten Tiere dort sind, während Schlangen meist vor Menschen flüchten, und dass in Windhoek das Oktoberfest mit eigens importiertem deutschen Bier gefeiert wird?

 

Geplant ist, demnächst eine Amateurfunk-AG am RGH anzubieten und Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, eine Funklizenz zu erwerben. Nicht nur für Technikfans könnte dies spannend sein. Die Herforder Funkamateure erzählen, dass ihr Hobby Kontakte zu Menschen in aller Welt ermöglicht, Fremdsprachenkenntnisse fördert und viele interessante Einblicke in ganz unterschiedliche Lebensbereiche vermittelt. Schon im Schuljahr 2019/ 20 hatten die Funkamateure Schülerinnen und Schülern des RGH im Drehtürmodell eine Arbeitsgruppe angeboten, coronabedingt musste diese aber aufgegeben werden. Die Idee, Amateurfunk an unserer Schule einzuführen, hatte Frau Werner, die MINT-Koordinatorin des RGH, die sich bei den Funkamateuren des Herforder Ortsverband des DARC (Deutscher Amateurradio Club e.V.) und besonders bei Herrn Klann und Herrn Hegner für ihr Engagement bedankt.

Zurück

Copyright 2021 Seaside Media. All Rights Reserved.